Elektrotechnik
Widerstand
 .
 Die Schaltung von Widerständen


 .
Die Gemischte Schaltung 
. 
Bemerkung 
Eine Gemischte-Schaltung beeinhaltet Reihen - und Parallelschaltung .  
Um den Gesamtwiderstand zu errechenen , wird die Schaltung in einzelne Ersatzwiderstände zerlegt , 
welche wiederum eine neue Schaltung bilden , allerdings vereinfacht . 
. 
Beispiel 
. 
R1=100 Ohm
R2=150 Ohm
R3=250 Ohm
R4=120 Ohm
R5=240 Ohm
R6=360 Ohm
.
Vereinfacht würde diese Schaltung ( die Ersatzwiderstände sind oben schon eingezeichnet ) wie folgt aussehen .. 
. 
.
Nun können die Ersatzwiderstände anhand der Parallelschaltung errechnet werden . 
. 
 
1.
.
.
2.
.
.
3.
.
.
Lösung
Der Gesamtwiderstand zwischen den Punkten
A und B beträgt 259,2 Ohm .
. 
Grundsätzlich kann man bei solchen Schaltungen immer diesen Weg gehen . Er dauert zwar unter Umständen 
etwas länger , aber für den Anfänger ist es einfacher , da jeder Schritt direkt nachvollzogen werden kann . 
 
Autor : Heiko Haedicke
Copyright : Heiko Haedicke
Datum : 05.12.98
zurück zur Übersicht